Brandschutzhelfer & Evakuierungshelfer

Hoch hinaus auf der Karriereleiter: Aus- und Weiterbildung mit den SBU-Experten

Sie möchten sich weiterbilden, um beruflich voran zu kommen? Als zertifizierter Ausbilder bieten wir Aus- und Weiterbildungsangebote

rund um den Arbeitsschutz und Brandschutz.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns bitte direkt:

Telefon: 03621 510 4001

E-Mail: kontakt@sbu-sicherheit.de

Brandschutzhelfer & Evakuierungshelfer inkl. praktischer Übung

Beschreibung des Seminars:
Sie erwerben die relevanten Kenntnisse des vorbeugenden, abwehrenden und organisatorischen Brandschutzes gemäß § 10 Arbeitsschutzgesetz und ASR A2.2 Maßnahmen gegen Brände. Als Brandschutzhelfer können Sie die Brandschutzbeauftragten qualifiziert unterstützen. Als Evakuierungshelfer führen Sie Räumungen professionell und sachgerecht durch.

Zum Thema:
Gemäß § 10 Abs. 1 des Arbeitsschutzgesetzes hat der Arbeitgeber die Maßnahmen zu treffen, die notwendig sind, um die Beschäftigten in Sicherheit zu bringen. Gemäß § 10 Abs. 2 des Arbeitsschutzgesetzes hat der Arbeitgeber diejenigen Mitarbeiter zu benennen, die Aufgaben bei der Räumung/Evakuierung der Beschäftigten übernehmen. Die Anzahl, die Ausbildung und die Ausrüstung der Helfer müssen in einem angemessenen Verhältnis zur Zahl der Beschäftigten und zu den bestehenden besonderen Gefahren stehen. Ein Anteil von 5 % Prozent der Beschäftigten ist in der Regel ausreichend.

Themenschwerpunkte:

Brandschutzhelfer:

  • Grundzüge des Brandschutzes

  • Betriebliche Brandschutzorganisation

  • Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen

  • Gefahren durch Brände

  • Verhalten im Brandfall

  • Praxis: Handhabung und Funktion von Feuerlöscheinrichtungen

  • Realitätsnahe Übung mit Simulationsgeräten

Evakuierungshelfer:

  • Gesetze, Normen. Technische Regeln

  • Planung einer Räumungsübung

  • die Aufgaben des Räumungshelfers

  • Hilfsmittel zur Gebäuderäumung

Zielgruppe:
Personen, die im Unternehmen Notfallaufgaben bei der Brandbekämpfung und der Räumung von Gefahrenbereichen, z.B. Gebäuden und Produktionsbereichen übernehmen sollen.

Abschluss: Teilnahmezertifikat
 

Ausbildungsdauer:

4 Stunden
 

Die Teilnehmerzahl:

Die Teilnehmerzahl pro Ausbildungslehrgang ist auf max. 20 Mitarbeiter begrenzt.

 

Online-Schulung für die Theorie ist mööglich, jedoch ohne Übung ist es "nur" die halbe Miete

Alternativ Überlegung zum Anteasern:

Webinar zur "allgemeinen Brandschutzunterweisung". Die Ausbildungsdauer beträgt 1 - 2 Stunden. Im Webinar werden die Themen der Ausbildung angerissen und nicht vertieft.

Weitere Seminare

Aus- & Weiterbildungen

Auskunft über Kosten & Fördermöglichkeiten

© 2020 SBU Sicherheitstechnische Betreuung für Unternehmen GmbH & Co. KG